RUMS - oder wie man mit einem ...

 
... gut abgelagertem Schnittmuster
und einem mindestens ebenso gut abgelagertem Stenzo Stöffchen
ein locker weit fluffiges Hauskleid zum Leben erweckt und dann
obendrein noch ein Nähunglück erfolgreich zu vertuschen sucht.
 
 



 
Das Schnittmuster Deborah von Mamu Design ist schon ein kleiner
Schrankhüter bei mir geworden. Verbuddelt, verkramt und von anderen
zwölfzig Schnittmustern gut abgedeckt, tristete dieser Schnitt
ein trauriges Dasein in meinem Schrank.

Warum? Keine Ahnung.
Denn nun mutiert er zum Lieblingsschnitt.

Zwei kleine Pannen sind mir beim Nähen passiert *räusper*.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil und wer dies nicht tut, hat eben ein zu weites 
Deborah Kleidchen......

Und wenn man dann, zum Schluss, zu allem Unglück und mit großen Augen feststellt, dass man für das hintere Rockteil nicht mehr genügend Stoff hat, ist das schon ein Graus nech?

Darum ist das HinterteilRöcken von mir nun im falschen Fadenverlauf zugeschnitten,
dazu hat es nämlich gerade noch gereicht und außerdem
musst ich es mit einer Trennungsstückelungsnaht versehen um
es überhaupt noch fertig stellen zu können.

Gerettet, würd ich sagen und für zu Hause oder den Campingplatz reicht es für mich so
alle Male.
 
Schnittmuster Deborah von
 
 
Noch merh Rums gibt es hier:
 
danke Muddi für diese tolle Idee
 
 
 
 
 


Kommentare:

Denise - Nähkästchen hat gesagt…

Huhu,
ja, mit dem lesen das kenne ich nur zu gut.... ;-) meine Tasche.... durfte ich auch 4 mal aufmachen....weil ich nicht alles durchgelesen hatte, und mit der Logik hatte ich es diesmal auch nicht. Aber Dein Kleid, sieht schön aus und für Zuhause muss es ja nicht unbedingt sein....... den ich glaube nicht, das jemand sich so sehr damit beschäftigt wie rum der Fadenlauf nun ist, und so Offensichtlich wird es ja nicht sein.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag
GLG Denise

♥ Namijda hat gesagt…

Duuuu SüSSE... sieht total schön aus dein Kleidchen; gefällt mir SUPERST* gut; und solche Pannen *tzzzzz* reden wir nicht drüber ;)*lach*

GLG Nadine

Aline Reckner hat gesagt…

Super Farben, und für Freizeitlook gehts 1000%ig total schön. Den Schnitt kannte ich gar nicht. Die Bilder hast Du aber letzte Woche gemacht, Glück gehabt wird ich sagen gglg aline

mialoma hat gesagt…

WooooW! Du siehst super aus meine Liebe und du ziehst den Frühling damit magisch an :-) das mit dem Lesen kenne ich. Da ist man einmal so im Nähen drin und schwupps ist es falsch :-)

Drück Dich,Christin

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Meine Süsse,
Ich lese meistens auch nicht, das ist auch mein Problem > oder lese ich doch und verstehe es nur eben nicht... Auf jeden Fall sieht es klasse und Du solltest es mehr wie auf dem Campingplatz oder zu Hause tragen!!!
Das wäre echt zu schade :0)))
*knutscha
Scharly

Sandra hat gesagt…

Oberknaller klasse wow wenn du das nicht dazu geschrieben hättest wärs gar nicht aufgefallen ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Lieblingsschnitt hat gesagt…

... Aylin sieht toll aus !!!!
Tolle Farben, toller Schnitt und schei... auf die Pannen. Man sieht sie nicht ! Ausserdem machen kleine Pannen handgemachtes aus !!!

Von mir alle Däumchen hoch !

Liebe Grüsse,
Andrea

Melly hat gesagt…

Hihi, wer liest denn schon Anleitungen ;-)) Macht nichts, sieht trotzdem klasse aus :-)) Ja und so ein paar Schnittmuster habe ich hier auch noch liegen, die ich noch nie genäht habe - mal sehen was ich mir als nächstes vornehme :-)

glg

melly

Kleinkram bloggt hat gesagt…

ja und da sieht man mal wieder, das gut abgehangen durchaus Sinn macht!Stoff schnitt und näherin sind gut aufeinander eingestimmt und schon gibts solch ein tolles Ergebnis:-)
Vlg
Maren

Strickilotti hat gesagt…

Schaut ja sooooo fluffiggemütlich aus!!!

Und toll bist du angezogen, du könntest direkt einem Gudrun Sjöden Plakat entstammen, mit frechen Farben und guter Laune :)

kreativkäfer hat gesagt…

lesen wird ja völlig überbewertet *gggg*
sieht super aus, trotz pannen und in deine roten stiefel bin ich immer noch ganz verliebt!
glg andrea

àlaDin hat gesagt…

Oh...wie toll geworden!!!
Kleine Fehler??? Das sind Individualitätsmerkmale!!!!!

Steht Dir ausgezeichnet!!! Und du solltest es auch außer Haus tragen!!!

Drück Dich
die DIn

lilaveilchen hat gesagt…

Jaja, kann ich nur zu gut, ich bin dann bloß nicht so mutig wie du, das zu kaschieren, sondern höre frustriert auf. Obwohl es wahrscheinlich keiner merkt, wenn er es nicht weiß. Ist auf jeden Fall toll geworden deine Deborah und als Hauskleid viel zu schade!
Dieser Schnitt schlummert bei mir übrigens auch schon bald ein Jahr....ungenäht
LG viola

MOHNBLUEME hat gesagt…

grrrr.grün werd...ich sag nix
MEGA...supihammer :)))
Ich will ....uch!!
liebe Grüsse Daniela

Flaupa hat gesagt…

Ohhhh du bist mir ja eine....wo bitte sind den da Fehler zu erkennen...ich seh nix....das nennt sich doch DESIGN du süße!!! Sehr fesch schaust aus!

Glg Sandra

Sylvia hat gesagt…

Aber trotz der Pannen toll geworden! Ich gebe zu, mein Deborah Schnitt liegt noch immer im Schrank und ist noch nie genäht worden.....

GLG Sylvia

Pinilea hat gesagt…

Fehler??? Ach...bei dem tolle Teil...darf man die gerne übersehen! Schaut superbequem aus!

Liebste Grüße
Uschiii

marion (SiMa) hat gesagt…

... und trotzdem sieht es super aus und wahrscheinlich wirst nur du selbst den "fehler" sehen ;-)

viele ❤-liche grüße
marion

Lille Lana hat gesagt…

Also ich finde Hoppla Klamotten toll ;), es sei denn wie ich es getan habe...., habe eine persönliche Note ;)
Lass die Maschinen glühen und zeige mehr Hopplas ;)

GLG Jutta :-*

Sabine Streuter hat gesagt…

PERFEKT gerettet, würd ich sagen... echt super!
Liebe Grüße,
Sabine

Linelustig hat gesagt…

Ach Aylin,

das Kleid sieht doch super aus und Du hast alles prima hinbekommen, das ist die Hauptsache! Deine tollen Stiefel und die passende Nagellackfarbe ... ach ... zu schön ((o;

Liebe Grüße
Martina

Queenofffrogs hat gesagt…

Also der Spruch mit den gut abgelagerten Schnitten der ist gut...hab auch noch ein paar...aber dein Shirt ist klasse geworden...LG Lilli

lilofee hat gesagt…

Super gerettet, ein schönes Kleid! Das mit dem falschen Fadenverlauf ist mir auch schon passiert und letztens habe ich 2 linke Mützenteile zugeschnitten und hatte DANN nicht mehr genügend Stoff. Sooo ärgerlich!
Naja, ohne kleine Pannen wären wir ja auch einfach viel zu perfekt! ;)

Liebe Grüße
Lilo

Anja hat gesagt…

Wie gut, dass Du den Schnitt endlich herausgekramt hast. Gefällt mir sehr gut! Liebe Grüße, Anja

Luci hat gesagt…

Nicht ganz perfekt ist gerade richtig! Ich finde, das Kleid steht dir super und sieht total bequem aus (psst, ich hab bei Violetta auch erst beim zweiten Mal Lesen gesehen, dass da schon NZ dabei ist ...)

Und was ich GENIAL finde, sind deine SCHUHE! Die passen perfekt zum Kleid und sind total schön! ;o)

GLG, Luci

Nähzirkus hat gesagt…

Ich seh nichts ,außer einer hübschen Frau mit super Kleid !
LG
Kerstin

Karin hat gesagt…

Oh den Schnitt habe ich auch...schon total vergessen! Und nie und nimmer habe ich so ein tolles Wohlfühlteilchen gemacht!!! Gefällt mir sehr gut! Ich glaube den Schnitt muss ich wieder hervorkramen! Danke für deine schöne Inspiration!

GLG Karin

LieseLotteFriedrich hat gesagt…

wie Fehler?? Ist doch einfach total schön geworden..dass frau aber auch immer so selbstkritisch sein muß ;-))
liebe Grüße Tanja

Doro hat gesagt…

Oh, für ein Unglück sieht das aber echt gut aus! :-)
Schönes Kleid in schönen Stoffen, gefällt mir auch!
Liebe Grüße
Doro

Claudia hat gesagt…

Das Schnittmuster staubt hier irgendwo auch so vor sich hin. Vor ein paar Tagen hatte ich es schon aus seinem Versteck geholt und wollte den Schnitt abzeichnen. Aber irgendwie ist es dann doch wieder "verschwunden". Das MUSS geändert werden. Schicki siehst du aus, in deinem Kleidchen.
LG, Claudia